Nxt Wiki

From Nxt Wiki
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page Nxt Wiki and the translation is 100% complete.

Other languages:
беларуская • ‎čeština • ‎Deutsch • ‎Ελληνικά • ‎English • ‎español • ‎suomi • ‎français • ‎Bahasa Indonesia • ‎italiano • ‎Nederlands • ‎polski • ‎português do Brasil • ‎русский • ‎українська • ‎中文 • ‎中文(简体)‎

Einführung: Was ist Nxt?

Nxt logo blue 300px.png

Einführungsvideo!

Nxt wird als Krypto-Währung der zweiten Generation angesehen. Während Neuerungen all der bislang herausgekommenen Alternativen Coins nur Dinge wie den Hashing-Mechanismus, die Zeit zwischen neu berechneten Blöcken, die Startschwierigkeit o.ä. betrafen, bringt Nxt wesentlich mehr auf den Tisch und wurde von Grund auf neu gestaltet.

  1. Es ist nicht einfach eine "Altcoin" wie Litecoin, Peercoin und andere, deren Code auf dem Quellcode von Bitcoin basiert. Es ist brandneu, von Grund auf, mit seinem eigenen, vollständigen Quellcode.
  2. Es bietet eingebauten Support für geplante Extra-Features wie einen dezentralisierten Peer-to-Peer-Austausch, farbige Coins, Nachrichten/Chat, dezentralisiertes DNS und Optionen für Sofort-Transaktionen.
  3. Es verwendet einen 100% Proof-of-Stake (PoS) Mechanismus, im Gegensatz zu dem Proof-of-Work (PoW), den die meisten anderen Coins verwenden. Anstatt leistungsstarke Computer zum Minen zu benutzen werden die Nxt-Kontostände gebraucht, um die Blöcke zu "forgen" - als Belohnung erhält der Forger Transaktionsgebühren. Der Proof-of-Stake Algorithmus ist dermassen effizient, dass bereits ein Smart Phone oder kleine EDV-Geräte wie z.B. die Rasperry Pi Plattform genügend Rechenleistung aufbringen. Zusätzlich eliminiert diese Methode ein grosses Sicherheitsrisiko, welches so gut wie alle anderen Coins aufweisen: die Möglichkeit einer 51%-Attacke. Auch andere kleinere Sicherheitslücken werden durch das Proof-of-Stake Verfahren behoben.
  4. Nxt's IPO wurde Wochen im Voraus angekündigt, im Gegensatz zu ein paar Stunden im Falle der meisten anderen Coins. Die 73 Stakeholders sind für die Verteilung der 1 Milliarde Nxt-Coins verantwortlich, die im Genesis-Block mittels einer Injektion von Bitcoins (von ihnen gespendet, 21 BTC insgesamt) generiert wurden. Sie schafften damit die Voraussetzung für die Funktionstüchtigkeit des PoS-Systems und die Verteilung läuft gegenwärtig vonstatten. Nxt wird auf http://coinmarketcap.com/ gelistet und in den Foren sowie auf diversen, zentralisierten Plattformen wie http://www.dgex.com, http://www.bter.com oder http://www.cryptsy.com gehandelt.
  5. Bald wird Nxt ein neues, cleveres Extra haben, genannt "Transparent Forging". Es erlaubt dem Nxt-Klienten zu sehen, welcher Teilnehmer den nächsten Block forgen wird. Dadurch sendet der Klient seine Transaktionen direkt an eben diesen Teilnehmer, damit die Überweisungsdauer minimiert wird. Ausserdem können sofort auszuführende, prioritäre Zahlungen gegen eine zusätzliche Gebühr gemacht werden. Ein ebenso wichtiges Extra des "Transparent Forging" ist ein aussergewöhnliches Sicherheitsmerkmal des Protokolls - dieses Feature erlaubt es, die Forging Kraft eines Teilnehmers, der den nächsten Block generieren sollte, dies aber nicht tut, temporär auf Null zu setzen. Dadurch werden Konten, die das Netzwerk nicht aktiv unterstützen, bestraft und die Forging Kraft geht zu Konten, die das Netzwerk aktiv unterstützen. Mit dem System des "Transparent Forging" ist nicht mal ein Besitzer von 90% aller Nxt in der Lage, eine Spaltung der Blockchain durchzuführen und das System damit in Gefahr zu bringen: falls ein Teilnehmer 90% der Forging Kraft besitzt und den nächsten Block nicht generiert, sobald dazu aufgefordert, wird seine Forging Kraft temporär auf Null reduziert um eine Abspaltung der Blockchain zu verhindern.

Next: Lerne mehr über Nxt's Geschichte, angeschlossene Links und Websites, seine aktuellen Extras sowie seine geplanten Extras oder springe gleich zu Beginne mit Nxt!